FREE Shipping and 60 Day Returns

Platin Ratgeber

Platin ist ein Edelmetall hoher Dichte, verfügt über eine glänzend silber-weisse Farbe und ist leicht zu bearbeiten. In den letzten Jahren wurde es zu einem der beliebtesten Edelmetalle in der Schmuckherstellung erkoren.

Die Festigkeit von Platin

Die Beliebtheit von Platin stammt nicht nur von seiner verführerischen Schönheit, sondern auch von der praktischen Anwendbarkeit. Nebst seines bezaubernden Glanzes und der ausserordentlichen Geschmeidigkeit besticht Platin auch durch seine Festigkeit. Platin verdankt seinen hohen Wert der ausserordentlichen Festigkeit, die jene von Silber und gar Gold - leicht schmiedbare Metalle, die leicht zerkratzen oder absplittern - übertrifft. Und sogar Platin, das abgenutzt aussieht, bleibt in seiner Form erhalten und splittert nicht. Zudem bleibt es frei von Farbtrübungen, ist eines der wenigen Edelmetalle, das speziell für Allergiker geeignet ist und verfügt auch über einen hohen Festigkeitsgrad bei hohen Temperaturen. Wenn es um Edelschmuck geht, so ist Platin der König unter den Edelmetallen. Daher empfehlen wir besonders Kunden mit einem aktiven Lebensstil die Option Platin, da Ihr Schmuck so mit Ihnen mithalten kann.

Die Farbe von Platin

This precious metal's natural silver-white luster makes it an especially attractive metal. Unlike white gold, platinum is corrosion resistant, and since its color does not fade away or wear off, it does not need to be plated with additional layers of rhodium. Platinum's versatile hue makes it an increasingly popular precious metal used in a variety of jewelry designs and styles.

Die Qualität von Platin


Platinum is also an extremely rare metal. This rarity increases its value, making it more valuable than both gold and silver. Due to its density, platinum is also significantly heavier than gold or silver; a characteristic that adds to the metal's worth.

Platin Legierungen

Wie die meisten Edelmetalle wird auch Platin zur Schmuckherstellung mit anderen Metallen legiert. Sechs leicht unterschiedliche Metalle zählen zur Elementgruppe der Platin-Gruppen-Metalle (PGM): Platin, Iridium, Palladium, Rhodium und Osmium. Nahezu alle Edelschmuckstücke aus Platin werden aus der reinsten Platinlegierung hergestellt: 95% reines Platin, das mit 5% Iridium, Palladium oder Ruthenim legiert wird, um die Metallgestigkeit zu erhöhen. Diese Schmuckstücke sollten immer mit "950 Pl" oder "Plat" markiert sein, um ihre hohe Qualität auzuweisen.

Die Pflege von Platin

Natürlich ist Ihnen daran gelegen, Ihren Platin Schmuck glänzend und neu zu erhalten. Dafür sollten Sie darauf achten, Ihren Schmuck sicher aufzubewahren und regelmässig zu reinigen. Platin Schmuck ist dafür bekannt, eine sogenannte Patina - einen getrübten Glanz - zu entwickeln, der die Oberfläche gebürstet erscheinen lässt. Einige Kunden bevorzugen genau diesen Look. Doch falls Sie lieber einen klareren Finish mögen, gibt es eine Möglichkeit, den ursprünglichen Glanz von Platin wiederaufleben zu lassen: legen Sie Ihren Platin Schmuck in warmes Seifenwasser. Falls nötig, verwenden Sie eine Zahnbürste oder eine Wimpernbürste und reiben Sie das Metall sorgfältig sauber. Selbstverständlich können Sie Ihren Schmuck auch zum Juwelier bringen, der Ihren Schmuck fachmännisch poliert.

Entdecken Sie jetzt Zoaras atemberaubende Platin Schmuck Kollektion. Unsere exquisiten Platin Ringe sind zugleich modern und zeitlos und unsere Platin Armbänder attraktiv und schick. Verleihen Sie Ihrem Teint einen frischen Glanz mit einem Paar von Zoaras Platin Ohrringen, oder vergnügen Sie sich bei der Wahl einer unserer Platin Anhänger oder einer Platin Halskette um einen Touch von Glanz in Ihren Look zu bringen.

Bevor Sie sich ins Shopping-Vergnügen stürzen, schauen Sie doch bei unserem umfangreichen Schmuck Ratgeber vorbei, um alles über Verlobungsringe und Trauringezu erfahren.